AutoCAD WS für das iPad …


Seit gestern gibt es AutoCAD WS für das iPad. Mit dem kostenlosen Programm kann man AutoCAD Pläne komfortabel auf dem iPad ansehen und auch verändern. Neue Zeichnungen erstellen ist so weit ich gesehen habe nicht möglich. Das iPad Programm ist beim laden von komplexen Zeichnungen unheimlich schnell, Ausschnitte lassen sich stufenlos vergrößern.

Man hat zudem noch viele Möglichkeiten Die Pläne direkt auf dem iPad zu verändern, ich war ganz überrascht, wie gut das geht. Eine tolle Funktion ist das “Messen”, die wirklich was bringt, wenn man mit dem Ipad auf der Baustelle steht und was kontrollieren muss.

Geänderte Pläne werden wider auf den AutoCAD WS Server hoch geladen, Pläne können mit anderen “geteilt” und wiederum von anderen geändert oder angepasst werden. Auf diese Art und Weise ist ein kompletter Workflow möglich, der das iPad in dieser Beziehung in die obere Business Klasse katapultiert.

Über die AutoCAD WS Webseite können die Zeichnungen wie auf dem iPad verwaltet und geändert werden. Der Online Editor erlaubt leider nicht das Erstellen von Plänen. Schade auch, das die Mac Version von AutoCAD 2011 erst im Oktober raus kommt. Die Windows Version ist schon verfügbar (30 Tage Demo). Wer die Mobile Features verwenden will, benötigt noch das entsprechende Plugin.

Ist alles installiert (Windows Version Only) dann kann man Zeichnungen direkt aus der Anwendung heraus hoch laden, geänderte Zeichnungen herunter laden und so weiter. AutoCAD war wirklich fleißig und hat sich was tolles überlegt.

About these ads