Bento3 für den Mac und für das iPhone

Bento_iphone.jpg

Bento 3 die klein Datenbank von Filemaker gibt es für den Mac Desktop und für das iPhone. Bei der iPhone App sind 25 fertige Templates für jeden zweck mit dabei. Die Templates sind in Englisch und können je nach belieben verändert werden.

Was ich sehr gut finde ist, das man auch am Mac Datenbanken erstellen kann und diese dann mit dem iPhone Syncen kann. Das erleichtert mir die Datenerfassung erheblich. Beide Programme sind schon sehr ausgereift und sehen zudem noch gut aus.

Bong.TV Online Videorecorder

bongtv.jpg

Bong.TV ist ein Online Videorecorder, den man einen Monat kostenlos nutzen kann. Online Recorder gibt es ja mittlerweile einige, Bong TV bietet neben der Aufnahme und Play Funktion auch den Download der aufgenommenen Filme an.

Insgesamt stehen einem zwischen 10 GB und 30 GB je nachdem was man dafür bezahlen will. Die Idee, die dahinter steht ist eigentlich nicht schleckt. Gerade dann wenn man etwas besonderes sehen möchte ist man meistens nicht da oder hat vergessen den Videorecorder einzuschalten. Über das Web Interface kann man dann schnell noch die Aufnahme der Sendung programmieren.

Das ansehen über einen Stream ist möglich, das würde bei meiner langsamen Internet Verbindung aber nicht funktionieren, da bleibt einem nur der Download und der kann ziemlich groß werden. Übrigens wird der Download in (meist) zwei Versionen angeboten HD oder nicht HD.

Leider sind nur wenige Sender in Bong verfügbar, was den Nutzen doch stark einschränkt. Nach erfolgter Aufnahme bekommt man eine Mail und in der Mail ist ein Link, der es einem auf dem iPhone ermöglicht, den Film anzusehen. Die Qualität der Videos ist gut, dafür aber im Monat ca. 5,-€ zahlen ? wie auch immer. Einen Monat kann man den Dienst ja kostenlos testen.

Hallo liebes Blogausgraz,
sind per Zufall auf euren Artikel gestoßen und wollten allen euren Lesern ein gutes neues Jahr wünschen. Bezüglich der Sender Vielfalt: die Kritik unserer Nutzer haben wir bereits zur Kenntnis genommen, weshalb wir innerhalb kürzester Zeit 10 weitere Top Sender wie SAT 1, VOX, RTL 2 und ZDFneo in unser Programm aufnehmen. Kritik und Anregungen sind stets willkommen: denn nur so werden wir besser!
Euer Andreas von BONG.TV

Denke, den Kommentar habe ich heute von Bong.TV bekommen .. und somit bin ich schon mal Kunde. Durch die weiteren Sender wird es jetzt interessant ;)

ZevenOS .. BeOs auf Ubuntu Basis

screen-capture.png

ZevenOS ist wirklich was .. äh .. eigenes. Wer von Euch kennt noch das Apple OS Desaster mit dem System 7 und 8. Damals war als ablöse System BeOs im Gespräch, aber daraus wurde nichts und das zum Glück muss man sagen. Mac OSX ist dich seit den Anfangstagen sehr gereift.

Ein Ableger von BeOs war Zetta OS, auch das konnte sich nicht behaupten und jetzt gibt es eine Version, die aber nur vom Äußeren so wie BeOs aussieht. Die Version basiert auf Ubuntu und ist wirklich hübsch gemacht. Was aber Fehlt, sind die guten Programme, die es für das BeOs gab und immer noch gibt.

Plex der Media Server für den Mac

Plex.png

Plax ist ein OpenSource Projekt, das auf dem Mac FrontRow, den Media Server ersetzen kann. Plex kann alles das, was Apple in FrontRown nicht eingebaut hat.

Dazu gehört vor allem das hinzufügen von weiteren Medien.

Plex Media Server – Access over 100 popular online video and image sources
The new Plex Media Server allows Plex to effortlessly connect to all of your favorite local/online content. iTunes, iPhoto and Aperture content update in Plex seamlessly and in real time. Plex Media Server also connects with the brand new App Store which serves plug-ins that provide a huge amount of online content to Plex. Plug-ins work by leveraging WebKit to display video from online sources. Many of these sources are in HD and use the site’s native flash and silverlight players.

Neben Joost, Miro und Arte 7+ findet man eine Unmenge weiterer interessanterPlugIns, wie z.B. MTV und SouthPark. Das ganze ist natürlich OpenSource und auf Wunsch kann man FrontRow auf dem Mac mit Plex ersetzen. Die Fernbedienung muss bei Snow Leopard durch ein wiederum kostenloses Programm Fehlebereinigt werden.

Plex hat sich seit der letzten Version, die ich noch kannte (0.71) stark weiter entwickelt und bietet jetzt eine nahe zu unüberschaubare Anzahl von Funktionen.

screen-capture.png

Das PlugIn iMovies sollte man auf jeden Fall installieren denn hier gibt es alte englische Filme zu bestaunen. Buster Keaton mit 3 Ages von 1923 ist glaube ich der älteste.

Blender 2.5 Alpha und Sintel

screen-capture-1.png

Zu Blender muss man eigentlich nicht mehr viel sagen, werde ich auch nicht. Die Neue Alpha (0) hat es aber in sich, zuerst fällt einem die neue GUI auf. Endlich übersichtlich und leichter zu bedienen. Jetzt hat man alles sofort griffbereit.

Die alte GUI war gruselig, Funktionen waren in den letzten Ecken versteckt und ich musste immer suchen. das hat jetzt ein Ende. Wie immer kommen auch einige andere Neurungen mit und auch Sintel ein neues Open Movie Projekt.

Unglaublich wie toll die Bilder jetzt werden, das muss man sich einfach einmal ansehen.

screen-capture.png

screen-capture-2.png

Das neue Projekt wird toll, wirklich .. können diese Augen lügen …

NodeBox 2.0 Beta

screen-capture.png

NodeBox is a new software application for creating generative art using procedural graphics and a new way to approach graphic design.

So steht’s in der Beschreibung. Nodebox babe ich schon früher zum Erzeugen von Bildern aus technischen Daten verwendet. Leider gab es das Programm nur für den Mac. Mit der Version 2.0 ist jetzt auch eine Windows Version verfügbar und unter Linux ist auch eine Installation möglich.

Was man mir dem Programm so alles machen kann, könnt ihr euch auf der Homepage mal ansehen. In der Version 2.0 gibt es viele Neuerungen, die beste ist das Network (unten rechts). Hier können verschiedene vor definierte Nodes verwendet werden ähnlich wie in CoreImage.

NodeBox kann zur Visualisierung von Daten oder zur künstlerischen Verfremdung und .. und .. benutzt werden. Am besten einmal selber ausprobieren, es macht viel Spaß.

Songbird im neuen Kleid

screen-capture-1.png

Songbird mein Lieblings Musikplayer für Linux, Windows und Mac OSX ist in neuer Version erschienen. Diemal wurde das einiges an der Oberfläche verändert und auch unter der Haube hat sich so einiges getan.

Am besten gefällt mir die neue Oberfläche, die alte war ohne Plugins nicht zu ertragen, aber jetzt ist sie richtig hübsch geworden. Mir der neuen Version wurde auch die Webseite Komplet geändert. Unter “Gadgets” sind jetzt die Geräte aufgelistet, die mit Songbird kompatibel sind. Die Apple Palette fehlt hier aus gutem Grund. Das bisherige iPOD Plugin funktionierte ja eher .. na ja ..

 

Frohe Weihnachten Euch allen ..

Der Herr segne dich, er lasse dein Leben gedeihen,
er lasse deine Hoffnung erblühen, er lasse deine Früchte reifen.
Der Herr behüte dich, er umarme dich in deiner Angst,
er stelle sich vor dich in deiner Not.


Der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir,
wie ein zärtlicher Blick erwärmt, so überwinde er bei dir, was erstarrt ist.
Er sei dir gnädig, wenn Schuld dich drückt, dann lasse er dich aufatmen
und mache dich frei.


Der Herr erhebe sein Angesicht auf dich, er sehe dein Leid, er tröste und heile dich.
Er schenke dir das Wohl des Leibes und das Heil deiner Seele.
Er gebe dir Frieden.