Das Astronomie Programm für iPad, iPhone und Android

Skysafari

The all-new SkySafari 3 Pro has the largest database of any astronomy app, period. It contains everything in SkySafari 3 Plus – but also includes over 15.3 million stars from the Hubble Guide Star catalog, plus 740,000 galaxies down to 18th magnitude, and over 550,000 solar system objects – including every comet and asteroid ever discovered. Yet it runs just as fast and smoothly as our $3 basic version.

Zugegeben, das Programm SkySafari Pro ist mit über 30,- € sehr teuer und das teuerste Programm, was ich jemals für das iPad gekauft habe. Dafür ist es auch das beste Astronomie Programm, 15,3 Mio. Sterne und 740.000 Galaxien können angeklickt und angezeigt werden. Das Programm ist ein Muss für jeden Astronomen. Wer über die nötige Teleskop Hardware verfügt, kann auch dieses für der das iPhone oder iPad steuern.  Folgende Teleskope werden unterstützt :

  • Meade LX-200 Classic and GPS
  • Meade LX-90, ETX, LXD, LX-400 ACF with AutoStar #497 controllers
  • Meade Magellan I and II
  • Celestron Ultima 2000
  • Celestron NexStar 4/5/8, 5i/8i, GPS, SLT, SE
  • Celestron CG5, CGE, CGEM, CPC
  • Orion Sirius, Atlas, SkyView Pro, SkyQuest XTg
  • SkyWatcher mounts with SynScan controllers
  • iOptron SmartStar/MiniTower with GOTONova controllers (see note below)
  • Takahashi Temma 2
  • Vixen StarBook (see note below)
  • ServoCAT Argo Navis, Sky Commander, Losmandy DSC
  • Astro-Physics GTO, Losmandy Gemini, Vixen SkySensor 2000
  • Tangent Instruments BBox, JMI NGC-MAX, Celestron AstroMaster, Lumicon SkyVector, Takahashi Super Navigator, Dave Ek Box
  • Orion Intelliscope, Orion SkyWizard

Es gibt auch eine Version für den Mac, diese ist aber lange nicht so gut wie Stellarium, was kostenlos ist.

iPhone 4/4S Kamera .. Gizmon

Icase 01

Es gibt ja fast nichts, was es für das iPhone nicht gibt, Mega Zoom Halterungen, Stativ Adapter, Zusatzobjektive, Filter und dann noch diese iPhone Hülle. Die Hülle sieht aus wie eine alte Kamera, sie bietet einen zusätzlichen Suchen und dient auch als Adapter für Zusatz Objektive.

Icase 02

Die Konstruktion ist recht einfach, das iPhone kann ganz normal verwendet werden, ob das beim Telefonieren praktisch ist, muss jeder selbst entscheiden. Weitere Information über diese spezielle Hülle gibt es bei Gizmon.

 

Palm Pre3, Nexus S, HTC Desire, iPhone 3G …. was kommt als nächstes

Im laufe der letzten 3 1/2 Jahre hatte ich so einige Handys und nur wenige von den Geräten funktioniert auch noch. Ende 2008 habe ich mit das damals Neue iPhone 3G mit 16 GM Speicher zugelegt und wirklich lange verwendet. Irgendwann 2009 bekam ich das HTC Desire, was mehr zur Reparatur war als in Verwendung.

Als das Google Nexus S rauskam, konnte ich einfach nicht widerstehen (das war ein Fehler). Vor einigen Monaten habe ich mir dann ein Palm Pre3 gekauft, das Gerät ist leider nicht Wasserdicht und starb unschön in einer Vogeltränke (Friede deiner Asche).

Ich musste dann wider auf das Nexus S ausweichen, was ja auch noch funktioniert. Das Gerät ist noch nicht alt trotzten scheint der Akku schneller zu altern als das Gerät selber. Merkwürdig ist das sich auf dem Display (Glas) eine dumpfe Stelle gebildete hat, ob wohl ich immer eine Tasche aus Leder verwende. Der Akku hält nur noch einen 3/4 Tag durch ohne das man Telefoniert (nur mit den Google Apps drauf). Ärgerlich ist das dann, wenn man ein das Telefon braucht, gestern war es soweit und ich musste lange (in der Stadt) nach einer funktionierenden Telefonzelle suchen.

Aus der Grabbelkiste habe ich dann mein altes iPhone 3G wieder raus gekramt. Ich glaube das letzte mal habe ich das Gerät 2010 geladen und der Akku hatte noch Saft, schnell ist das 3G mit IOS 4.2.1 nicht gerade und Updates gibt es auch nicht mehr dafür. Das Display ist immer noch ohne Kratzer (die selbe Tasche habe ich auch beim Nexus S verwendet), der fast so Strak wie am Anfang (hält 2 1/2 Tage mit Telefonieren).

Wenn ich überlege, wie viel Geld ich für Handys ausgegeben Haber und wie lange diese Geräte gehalten habe, dann wird mir ganz schlecht. Das iPhone 3G ist von der Qualität und der Langlebigkeit den anderen weit überlegen. Auch die inneren Werte WLAN, GPS und Kamera können immer noch überzeugen. Hatte ich mit den anderen Geräte in der Firma Probleme mit dem WLAN klappt das beim iPhone gut. Die 3 Megapixel Kamera ist besser und Lichtempfindlicher als beim Nexus S (5 Megapixel), zudem sind die Photos schärfer.

Aus der Erfahrung habe ich etwas gelernt, und eventuell werde ich mir ein iPhone 4S zulegen und die Restgeräte entsorgen bzw. Spenden (Ö3 Wundertüte).

Neue Phone Backgrounds ….

Polge_Neu.png

Auf Polga gibt es immer nette und besondere Backgronds für das iPhone, die aber auch für andere Geräte taugen, sofern die Auflösung nicht höher ist.

Neu dabei ist allerdings, das die Bilder auch für das iPad geeignet sind, dazu gibt es jetzt zu jedem Bild einen weiteren Link zum Download. Zusätzlich werden im unteren Bereich alle Bilder eines Künstlers angezeigt.