Das fast dunkel Bild


SONY DSC

Aufgenommen mit meiner alten Sony A100 mit dem Minolta MD 28mm 1:2,8 inkl. Adapter mit Korrekturlinse. Das Bild habe ich mit einem Fernauslöser und einer Belichtungszeit von 3 Minuten bei Blende 22 gemacht.

About these ads

2 Gedanken zu “Das fast dunkel Bild

  1. Oscar alias xpenguin schreibt:

    Mini-Blende und Maxi-Verschlußzeit? Wegen der ausgedehnten Tiefenschärfe vom Unkraut ganz vorn bis zum Was-Auch-Immer-Gebäude ganz hinten? Einen anderen Grund dafür dürfte es kaum geben. Auf das bißchen Unkraut im Vordergrund hättest du aber auch gut verzichten können und mit einer “vernünftigen” Verschlußzeit aufnehmen. Aber wahrscheinlich gehört dieses Bild in die “Experimentier-Phase”…

  2. blogausgraz schreibt:

    Hallo Oscar,
    ja Experiment inkl. Unkraut und Bildsensor Test, ich habe 12 defekte Pixel entdeckt, die sieht man aber kaum.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.