Cross-Plattform Mobile Publishing und Google One Pass


Woodwings bietet für Adobe Produkte ein Plugin an, mit dem man Magazine, Zeitungen etc. erstellen kann. Der Content wird dann über einen Contentserver an die Endgeräte ausgeliefert. Der Zahlbetrag für solchen Content geht an Apple vorbei, was sich ja ändern wird.

Woodwings hat seine Software überarbeitet und dadurch kann ein einmal erstelltes Magazin / Zeitung per Knopfdruck für das iPad und, das ist Neu, für Android Geräte (mit verschiedenen Auflösungen) erstellt werden. Die Verleger wird es freuen, denn damit fällt die Abhängigkeit an die IOS Geräte weg und der mögliche Kundenmarkt steigt dadurch erheblich.

Google One Pass ist eine weitere Entwicklung, Content aus verschiedenen Quellen an den Android Endkunden zu bringen. Das besondere ist, das nicht Google bestimmt, was man lesen darf sondern der Leser bestimmt, welche Inhalte er haben möchte. Das gute dabei ist, dass man Seine Inhalte aus verschiedenen Quellen wie z.B. Magazinen, Zeitungen etc. aussuchen kann und man bekommt dafür dann seine persönliche Zeitung.

Wie ich gesehen habe, kann man sich als Contentprovider bei One Pass anmelden kann.

Für Android Tabletts gibt es mittlerweile schon viele optimierte Programme und bald auch jede Menge Content zum Lesen und das bevor die ersten Android 3.0 Geräte auf dem Markt sind. Apple muss sich in nächster Zeit warm anziehen.

About these ads