Open Street Maps auf dem Android


“Die ganze Welt in deiner Hand” oder “Die ganze Welt-Karten offline”. So oder ähnlich könnte man zu dem Android Programm MapDroyd sagen. Mit MapDroyd lassen sich verschiedene OSM (Open Street Maps) anzeigen und das OFFLINE, also ohne aktive Internet Verbindung.

Damit das ganze funktioniert müssen 2 Programme installiert werden, ContentDroyd (für den Download der Karten) und MapDroyd für die Anzeige der Karten. Der Download für gesamt Europa beträgt 900 MB, zum Glück kann man jedes Land einzeln installieren (Deutschland 215 MB). Ein Externer Download existiert leider nicht, man muss die Karten direkt auf dem Android herunter laden. Dazu sollte man eine gute WLAN Verbindung haben und das Gerät mit Strom aus der Steckdose versorgen, es schadet auch nichts, das Diplay Timeout auf “AUS” zu stellen.

Folgendes ist mit MapDroyd möglich (Lt. Entwickler)

* Main Feature: Verschiedene Karten offline immer dabei, keine Online-Verbindung notwendig!
* Map Droyd User Interface: Drag & Drop mit Finger Tapping
* Zoomen der Karte
* Rotieren der Karte

* Zusätzliche Funktionen: Karte aus verschiedenen OpenStreetMap verwandten Quellen: z.B. nur Deutschland, Europa, Asien, Afrika …
* Aktuellen Standpunkt auf der Karte anzeigen (aktuelle GPS Position)
* Karte automatisch nach eingebautem Kompass rotieren
* Karte nach Norden ausrichten
* Karte in Vollansicht der selektieren Karte bringen

Getestet habe ich den Download und die Anzeige von Karten noch nicht, das werde ich erst Heute Abend testen. Die Idee ist jedenfalls sehr gut und für mich auch für meinen nächsten Urlaub interessant. Da ich kein Möglichkeit des Daten Rouming’s habe, trotzdem gerne wissen möchte wo ich im Urlaub bin, ist das genau die Lösung für mich. Hoffentlich hält das Programm was es verspricht.

UPDATE:
Gestern habe ich die Karten für Deutschland und Österreich installiert, der Download ist einfach, dauerte bei mir aber etwas länger. Ich musste den Download 2 mal abbrechen. Zum Glück fängt der Downloadmanager an der letzten Position wieder an. Die Karten sind recht schnell geladen und je nach Zoom Stufe sieht man zu erst die Umrisse des Staates, die Hauptautobahnen, die größten Städte, Flüsse und so weiter.

Es fehlt noch eine Suchfunktion, dann wäre das Programm perfekt. Aber mit den GPS zusammen findet man sehr schnell eine aktuelle Position und dafür ist das Programm ja schließlich auch gemacht worden.

About these ads

6 Gedanken zu “Open Street Maps auf dem Android

  1. blogausgraz schreibt:

    Also, die app läuft sehr gut und stabil und funktioniert sehr gut, es sind auch sehr kleine
    Straßen vorhanden, eben all das was auch auf den OSM Karten zu finden ist. Leider fehlt
    noch eine Suchfunktion ..

  2. Hi, ich habe einen HTC Hero (g2 touch) und bin des öfteren in fremden Städten unterwegs. Da ich ebenfalls keine Datenflat habe, suche ich eien Möglichkeit, Stadtpläne auf mein Gerät zu laden und mich dann unterwegs (zu Fuß) zu orientieren. Wäre über eine Info dankbar.

    Gruß Wilfried

  3. blogausgraz schreibt:

    Hallo Wilfried,
    da kann ich dir helfen, .. und zwar MapDroyd http://www.mapdroyd.com/de OpenSource ist genau das was du suchst.
    Es gibt kostenlose Karten für Ganz Europa und andere Länder basieren auf den OpenStreet Map Karten.

  4. Wilfried schreibt:

    Sorry, wenn ich erst heute antworte, der Link war mir nach einem Festplattencrash abhanden gekommen. Danke für den Tip, nur leider habe ich das Problem, das ich auf dem Firmenhandy eine Twincard nutzen muss, bei der es keine Flat gibt. Leider musste ich aus diesem Grund sämtliche Internetzugriffe abschalten. Der erste Monat hat mich 21 Euro gekostet, weil ich alle Funktionen nutzen wollte.
    Ich bräuchte also eine Karte die sich offline auf die SD Card (8 GB) laden liesse.

    mfg Wilfried

  5. blogausgraz schreibt:

    Hallo Wilfried,
    die Antwort auf deine Frage kommt auch noch per Mail.
    1) MapDoyd ist eine Offline Karte, welche nur die GPS Funktion des Android verwendet.
    2) Karten können über Wlan oder Download am PC herunter geleden werden
    3) bei manuellem Download kann man die Karten auf SD kopieren und dann verwenden

    Ich selber lade mir immer die aktuellen Karten herunter und verwende diese nur offline, sonst wird das ein teurer Spaß
    die Karten selber sind aktuell und wie das Programm kostenlos.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.